Differenzbilanzkreis 

Gemäß StromNZV (Netzzugangsverordnung) § 12 Abs. 3 sind wir als Betreiber von Elektrizitätsverteilernetzen verpflichtet, einen Differenzbilanzkreis zu führen, der ausschließlich die Abweichungen der Gesamtheit der Letztverbraucher erfasst, die mit standardisierten Lastprofilen bilanziert werden.

In dem Differenzbilanzkreis dürfen keine Letztverbraucher bilanziert werden. Wir sind verpflichtet, die Ergebnisse der Differenzbilanzierung jährlich auf unserer Internetseite zu veröffentlichen.

Unseren aktuellsten Differenzbilanzkreis können Sie sich hier als CSV-Datei herunterladen.

Westnetz - Differenzbilanzkreis 2016